„An dich hab ich gedacht“ Musik für Bariton und Klavier/Orgel

Bach meets Schubert – zwei Komponisten, die auf den ersten Blick unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen mit ihren Werken am
Sonntag, 26.02.23 um 18:00 Uhr in der
Ev. Kirche Wehen
aufeinander.

Der Mainzer Sänger Florian Rosskopp und Dekanatskantor Thomas Wächter musizieren gemeinsam Lieder aus dem Liederzyklus „Die Winterreise“ von Franz Schubert. Außerdem erklingen Lieder und Orgelwerke von J.S. Bach.

Der Bariton Florian Rosskopp stammt aus Idar-Oberstein. Bereits während seines Studiums an der Hochschule für Musik in Mainz war er Mitglied des „Jungen Ensembles“ am dortigen Staatstheater. Gastauftritte führten ihn u. a. an die Oper Frankfurt, das Staatstheater Mainz, das Nordharzer Städtebundtheater Halbertadt und zu den Eutiner- und Ludwigsburger Festspielen. 2012 debütierte er mit Haydns „Schöpfung“ in der Kölner Philharmonie. Er ist Preisträger der Kammeroper Schloss Rheinsberg und des „Concorso Internazionale Musica Sacra“ in Rom. Die Zusammenarbeit mit Orchestern wie L´arpa festante München, Parnassi musici, den Hamburger Symphonikern u.a. verschafft ihm Konzerte im In- und Ausland.

Thomas Wächter studierte Evangelische Kirchenmusik an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf: Chor- und Orchesterleitung bei Prof. Volker Hempfling, Orgel bei Christoph Schoener, Klavier und Improvisation bei Michael Zieschang. Seit 1995 ist er im Ev. Dekanat Rheingau-Taunus mit Sitz in Taunusstein als Dekanatskantor beschäftigt.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Frohe Weihnachten!

Meine Interpretation des Weihnachtsklassikers „Ich steh‘ an deiner Krippen hier“ im Klezmer-Style aus dem Programm „Weihnukka“ – „Chanukka meets Weihnachten“.

Live in der Ev. Kirche Taunusstein-Wehen am 18.12.2022
Arrangement: Thomas Wächter


Klarinette: Irith Gabriely
Violoncello: Tobias Galler
Klavier: Patrick Leidinger

Weihnachtsgottesdienst im Schloßhof

EngelDie Ev. Kirchengemeinde feiert ihren Heiligabendgottesdienst am 24.12.2022 wieder im Wehener Schloßhof!

Ein Open-Air Gottesdienst mit Krippenspiel, vielen Liedern und natürlich der Weihnachtsgeschichte für alle Generationen um 16.00 Uhr im stimmungsvollen Ambiente, musikalisch begleitet von der Gemeinde-Folkband.

Herzliche Einladung!!!

 

„Weihnukka“
Chanukka meets Weihnachten

Das etwas andere Konzert zum 4. Advent (18.12.2022) um
18:00 Uhr in der Ev. Kirche Wehen.

Unter dem Titel „Weihnukka“ werden musikalisch assoziativ die beiden
Feste Weihnachten und Chanukka nebeneinander gestellt.
Acht Tage lang wird zur Winterzeit in jüdischen Familien das Lichterfest Chanukka gefeiert. In diesem Jahr beginnt es am 18. Dezember. Im Laufe der Zeit haben sich zu diesem Fest unterschiedliche Bräuche entwickelt.

Trotz der Unterschiedlichkeit der Feste gibt es Parallelen: Beide Feste verbindet das Leitthema „Aus der Dunkelheit zum Licht“. Die Botschaft des zunehmenden Lichts, das Zuversicht und Hoffnung in einer Zeit der Dunkelheit vermittelt, zieht Menschen in den Bann. Chanukka und Weihnachten sind Feste der Freude und der Hoffnung!

Im Zentrum des Konzerts wird das Lied „Tochter Zion“ stehen, das sowohl als Adventslied, als auch als Chanukkalied gesungen wird. Außerdem erklingen Kompositionen von Hassler, Bach, Mendelssohn Bartholdy, Würzburger und anderen Komponisten.

Es wirken mit:
Taunussteiner Kantorei
Irith Gabriely, Klarinette
Tobias Galler, Violoncello
Thomas Wächter, Leitung, Klavier und Orgel
Ingrid Wächter, Moderation